Mobbing Opfer

Messer-Attacke in Schule

U-Haft für 14-jähriges Mobbing-Opfer

Artikel teilen

Monatelanger Facebook-Streit endet mit Mordversuch in Klasse.

Die Haftrichterin in Leoben folgt somit der Ansicht der Staatsanwaltschaft und geht von einem Mordversuch im Klassenzimmer aus. Wie ­ÖSTERREICH berichtete, kam es am Dienstag in der 9-Uhr-Pause in einer Hauptschule in Kapfenberg zu der Messerattacke auf den 15-jährigen Viertklässler und Sido-Fan Kevin (Name geändert). Mutmaßliche Angreiferin war die neue Klassenkameradin Diana (Name geändert), die eher dem Emo-Lager zuzurechnen ist und die erst im Februar vom Gymnasium auf die Hauptschule gewechselt war. Motiv für den Schulwechsel: unfassbares Mobbing durch Mitschüler in der Schule wie auch im Internet.

Doch auch in der neuen Schule war Diana wieder nur Hänseleien und Stänkereien ausgesetzt. Zuletzt soll Klassenkollege Kevin per Face­book-Eintrag Dianas Mutter beleidigt haben. Das brachte das Fass zum Überlaufen.

Aussprache in Klasse lief völlig aus dem Ruder
Obwohl sich der 15-Jährige per SMS für seine Worte im Internet entschuldigt hatte, geriet eine Aussprache tags darauf völlig aus dem Ruder: Beim Treffen vor mehreren Klassenkameraden stupste das Mädchen dem Hip-Hopper die Baseball-Mütze vom Kopf, worauf der sie in denn Schwitzkasten nahm. Daraufhin soll Diana ihrem Kontrahenten mit einem Jausenmesser, das sie im Ärmel versteckt hatte, einen Bauchstich versetzt haben. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Über die 14-Jährige wurde übrigens nicht nur die U-Haft verhängt – sie wurde außerdem von der Bezirksschuldinspektorin, die meint, die Tat sei nicht voraussehbar gewesen, vom Unterricht suspendiert.

Das Protokoll der wüsten Beleidigungen
Alle folgenden Einträge finden sich auf ask.fm, einem mit Facebook verlinkten Internet-Dienst. wo Diana die Beschimpfungen sammelte. Die Einträge aus dem ersten Semester dieses Schuljahres, als sie noch aufs Gymnasium ging, im Wortlaut:

  • Junkie: schleich di vo unsara schui, wia wuin kane drogenjunkies hom.
  • Hure: 14 und so a hure. kum klane nuttn reis di zam ;) du bist a Schande für unsre schul und unsre jugend.
  • Hässlich: Du bist schirch, fett, stinkst, benimmst dich wie eine schlampe, hast schon seit 4 jahren die selben klamotten an. An deiner stelle würd ich mich umbringen.
  • Schlampe: ich dachte du bist mitn l**** zam du schlampe.

Die stärksten Bilder des Tages

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo