bahnuebergang

Unfall auf Bahnübergang in NÖ

Pkw krachte gegen Zug: Lenker im Spital

Der Pkw-Lenker dürfte das Rotlicht am Bahnübergang übersehen haben.

In Scheiblingkirchen (Bezirk Neunkirchen) ist am Mittwochvormittag ein 47-jähriger Pkw-Lenker beim Zusammenstoß mit einem Regionalzug verletzt worden. Er dürfte das Rotlicht beim Bahnübergang übersehen haben und wollte daher die Gleise der Aspangbahn mit seinem Wagen übersetzen. Dabei krachte das Auto gegen den Zug. Der Mann wurde ins Spital nach Neunkirchen gebracht. Die Bahnpassagiere wurden nicht verletzt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten