In eigener Sache

Vergleichsveröffentlichung

.

In der Rechtssache   D r.    H a n s   P e t e r   
H a s e l s t e i n e r
, 9871 Seeboden, vertreten durch Dr. Michael Krüger, Rechtsanwalt in 1010 Wien, gegen die
M e d i a    D i g i t a l     G m b H, vertreten durch Dr. Peter Zöchbauer, Rechtsanwalt in 1030 Wien, haben die Streitteile bei der mündlichen Streitverhandlung zu 18 Cg 192/09p HG Wien am 15. Februar 2010 nachstehenden

Teilvergleich

geschlossen:

Die Media Digital GmbH verpflichtet sich, bei sonstiger Exekution, es ab sofort zu unterlassen, Bildnisse von Hans Peter Haselsteiner zu verbreiten, wenn im Begleittext wörtlich oder sinngemäß behauptet wird, Hans Peter Haselsteiner wäre in der U-Bahn als Schwarzfahrer ertappt worden und/oder Hans Peter Haselsteiner hätte die Wiener U-Bahn benutzt, ohne das dafür vorgesehene Entgelt zu entrichten; diesen Vergleich binnen 14 Tagen auf der Webseite www.oe24.at unter dem Deeplink www.oe24.at/zeitung/oesterreich/chronik für die Dauer von 30 Tagen mit in Fettdrucküberschrift und Fettumrandung sowie gesperrt geschriebenen Parteien, im Übrigen in der normalen Laufschrift zu veröffentlichen.

Handelsgericht Wien, Abt. 18, am 05.02.2010"

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten