Verwirrte attackierte Frau mit Messer

Klagenfurt

Verwirrte attackierte Frau mit Messer

Das Opfer erlitt eine Schnittverletzung im Gesicht.

Eine 66 Jahre alte Frau ist am Donnerstag vor einem Klagenfurter Einkaufszentrum von einer offensichtlich verwirrten Frau mit einem Messer attackiert worden. Sie erlitt laut Polizei eine Schnittverletzung im Gesicht und musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Täterin wurde noch an Ort und Stelle festgenommen.

Motiv unklar
Die 28-jährige Täterin lief laut Augenzeugenberichten am frühen Vormittag ohne ersichtlichen Grund auf ihr Opfer zu und schrie, sie werde es "abstechen". Die Angegriffene versuchte, den Messerstich abzuwehren, dabei dürfte sie auch Verletzungen an den Händen erlitten haben. Das Motiv für die Messerattacke war vorerst noch unklar.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten