Vierjährige lief Hund nach und fiel in Murkanal

Steiermark

Vierjährige lief Hund nach und fiel in Murkanal

Artikel teilen

Ein Passant zog das kleine Mädchen aus dem eiskalten Wasser.

Ein vierjähriges Mädchen ist Montagmittag im obersteirischen Bruck an der Mur (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) wegen eines Hundes in einen Seitenkanal der Mur gefallen. Ein Passant zog die Kleine aus dem eiskalten Wasser. Sie dürfte bereits bewusstlos gewesen sein, teilte das Rote Kreuz mit. Anschließend wurde sie mit einer Unterkühlung ins Spital gebracht.

Wie die Polizei berichtete, war das Kind zusammen mit seiner Mutter und dem Hund entlang des Kanals spazieren. Plötzlich rannte der Vierbeiner gegen 11.30 Uhr in das Gewässer und das Mädchen lief ihm nach. Die Kleine rutschte vermutlich aus und fiel ins Wasser. Ein anderer Spaziergänger beobachtete den Vorfall und sprang dem Kind nach. Er zog die Vierjährige aus dem Kanal und leistete Erste Hilfe. Sie wurde vom Notarzt mit stabilem Kreislauf ins LKH nach Leoben gebracht, hieß es seitens des Roten Kreuzes. Der Hund rettete sich selbst ans Ufer.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo