rettung_apa

Arbeitsunfall

13-Jähriger rammte sich Mistgabel in den Arm

Der Vorarlberger war mit dem Aufladen von Pferdemist beschäftigt. Die Rettungskräfte mussten dan Gabelstiel absägen.

In Altach wurde am Samstag ein Jugendlicher beim Aufladen von Pferdemist schwer verletzt. Der 13-Jährige rammte sich am Vormittag bei einem Arbeitsunfall eine Mistgabel durch den Unterarm.

Der 13-Jährige aus Mäder war mit dem Aufladen von Pferdemist auf ein landwirtschaftliches Fahrzeug beschäftigt. Plötzlich rutschte der Jugendliche aus und spießte sich beim Sturz die Mistgabel in den linken Unterarm. Ein Gabelzinken durchdrang dabei den ganzen Unterarm. Die Rettungskräfte mussten den Gabelstiel absägen, bevor sie das Unfallopfer in das Landeskrankenhaus Feldkirch einliefern konnten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten