Polizei verhaftete 26-jährigen Dealer

Große Kokain-Menge geschmuggelt

Polizei verhaftete 26-jährigen Dealer

Die Vorarlberger Exekutive hat einen 26-Jährigen verhaftet. 

Der Mann steht im Verdacht, seit vergangenem Sommer große Mengen an Kokain sowie Marihuana geschmuggelt und verkauft zu haben. Ebenfalls ermittelt wurden zwölf Abnehmer im Alter zwischen 22 und 58 Jahren. Sowohl der 26-Jährige als auch einer der Käufer wurden in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert.
 
Nach Angaben der Polizei wird dem 26-Jährigen zur Last gelegt, rund 580 Gramm hochwertiges Kokain (Straßenverkaufswert: 45.000 Euro) aus der Schweiz nach Liechtenstein und etwa 100 Gramm davon auch nach Vorarlberg geschmuggelt und dort verkauft zu haben. Zudem soll er in Vorarlberg etwa drei Kilogramm Marihuana (Wert: 30.000 Euro) in Umlauf gebracht haben.
 
Bei insgesamt sechs Hausdurchsuchungen wurden rund 1,9 Kilogramm Marihuana, 20 Gramm Kokain sowie 4.000 Euro in bar sichergestellt. Außerdem stießen die Ermittler auf vier Indoor-Anlagen zur Erzeugung von Marihuana, zwei davon waren in Betrieb.
 
Über den 26-Jährigen wurde Untersuchungshaft verhängt, auch eine Person aus dem Abnehmerkreis wurde festgenommen. Die anderen elf Personen wurden auf freiem Fuß angezeigt.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten