hubschrauber

Sturz von Stuhl

Vierjähriger erlitt schwere Kopfverletzungen

Der Vorarlberger Bub wurde mit Verdacht auf ein SChädel-Hirntrauma in die Kinderklinik St. Gallen geflogen.

Ein vierjähriger Bub hat sich am Dienstag in Bezau (Bregenzerwald) beim Sturz von einem Stuhl schwere Kopfverletzungen zugezogen. Das Kind kletterte unbemerkt auf einen Sessel und fiel aus etwa einem halben Meter Höhe seitlich zu Boden, teilte die Polizei mit. Der Vierjährige wurde mit Verdacht auf Schädel-Hirntrauma mit dem Hubschrauber in die Kinderklinik nach St. Gallen geflogen.

Nach Angaben der Polizei ist das Kind "unglücklich gefallen", man könne niemandem einen Vorwurf machen. Der Bub sei beaufsichtigt gewesen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten