Jetzt heizt uns der Sommer richtig ein

Über 30 Grad

Jetzt heizt uns der Sommer richtig ein

Artikel teilen

Badesachen raus: Bis zum Wochenende gibt der Sommer sein lang ersehntes Comeback.

Endlich ist wieder Baden angesagt. Die Sonne kommt zurück, Quellwolken und Gewitter bleiben die Ausnahme. Bis Samstag genießt ganz Österreich traumhafte Sommertage. Ein Hoch über Russland schaufelt warme Kontinentalluft zu uns, vor allem im Osten wird es heiß.

© TZOe
Jetzt heizt uns der Sommer richtig ein

Donnerstag:
Über der Osthälfte präsentiert sich das Wetter meist von seiner sonnigen und trockenen Seite. Am Alpenostrand ist der Himmel über weite Strecken sogar wolkenlos. Nur vereinzelt gibt es am Nachmittag über dem Bergland lokale Regenschauer. In Richtung Westen folgen auf einen sonnigen Tagesstart hingegen mehr Wolken. Hier muss während der Nachmittagsstunden häufiger mit dem einen oder anderen gewittrigen Regenschauer gerechnet werden. Es weht schwacher, im Osten mäßiger Wind aus Nordwest. Die Frühtemperaturen umspannen 10 bis 19 Grad, die Tageshöchsttemperaturen 21 bis 28 Grad.

(Klicken Sie auf die Karte für den genauen Wetterbericht in Ihrem Ort)

Freitag:
Zunehmender Hochdruckeinfluss sorgt in den meisten Landesteilen für überwiegenden Sonnenschein. Quellwolken, die sich nachmittags bevorzugt über dem Berg- und Hügelland bilden, bleiben meist harmlos. Lediglich im Südwesten können diese vereinzelt zu lokalen Regenschauern führen. Dazu weht nur schwacher Wind, meist aus Nordwest. Am Morgen hat es 10 bis 20 Grad. Die Tageshöchsttemperaturen sind mit 23 bis 29 Grad erreicht.

(Klicken Sie auf die Karte für den genauen Wetterbericht in Ihrem Ort)

Das sind die 30 wärmsten Badeseen:

Das sind die 33 wärmsten Badeseen

Samstag:
Im Osten und Südosten steht ein sehr sonniger Tag bevor. Im übrigen Österreich verläuft der Vormittag meist ebenfalls recht sonnig. In der Folge bilden sich jedoch vermehrt hochreichende Quellwolken, die sich zu organisierten Gewitterzellen weiter entwickeln. Punktuell sind Sturmböen und Hagel möglich. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost bis West. Frühtemperaturen 14 bis 20 Grad, Tageshöchsttemperaturen 26 bis 32 Grad.

(Klicken Sie auf die Karte für den genauen Wetterbericht in Ihrem Ort)

Sonntag:
Schwül-warm verläuft der Sonntag. Zwischen Bregenz und Linz gehen gewittrige Regenschauer nieder. Im Osten und Süden wird es zumindest zeitweise noch sonnig und warm mit maximal 32 Grad. Im übrigen Österreich werden nur mehr 19 bis 25 Grad gemessen.

(Klicken Sie auf die Karte für den genauen Wetterbericht in Ihrem Ort)

 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo