Dieses Wetter gefällt der Mama gar nicht

Regen am Muttertag

Dieses Wetter gefällt der Mama gar nicht

Eine Kaltfront bringt starken Regen, Gewitter und deutlich kühlere Temperaturen.

Der Muttertag fällt leider komplett ins Wasser! Nichts wird es mit dem Ausflug ins Grüne, einem gemütlichen Stadtspaziergang oder einem Nachmittag im Schanigarten. Deutlich kühlere Luft hat Österreich erreicht, dunkle Wolken ziehen über den Himmel, immer wieder fällt Regen, teilweise schüttet es wie aus Kübeln. Für manche Regionen gibt es aufgrund von Gewittern eine Wetterwarnung.

So nass und kalt wird der Muttertag:


(Klicken Sie auf die Karte für das genaue Muttertags-Wetter in Ihrem Wohnort)

Im Großteil des Landes ist es schon am Vormittag trüb und regnerisch und auch tagsüber regnet es dann immer wieder, zum Teil auch kräftig. Lediglich im Süden und Osten zeigt sich am Vormittag noch zeitweise die Sonne und dort sind dann spätestens ab Mittag teils kräftige Regenschauer und Gewitter zu erwarten. Der Wind bläst mäßig bis lebhaft aus Südwest bis Nordwest. Frühtemperaturen 8 bis 14 Grad, Tageshöchsttemperaturen 16 bis 24 Grad.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten