Wochenende bringt bis zu 25 Grad

Vorschau

Wochenende bringt bis zu 25 Grad

Hoch "Netti" sorgt für einen goldenen Start in den Oktober.

Das langgestreckte, vom Nordatlantik bis zum Schwarzen Meer reichende Hoch "Netti" schwächt sich ab, bleibt für die nächsten Tage aber trotzdem wetterbestimmend. Am Sonntag erreicht der Ausläufer eines Tiefs aus Südeuropa den westlichen Alpenraum.



Die Aussichten für das Wochenende

Bis zu 25 Grad am Samstag
Am Samstag scheint verbreitet die Sonne, nur südlich des Alpenhauptkammes gibt es neben teils beständigem Nebel in Becken und Tälern auch einige dichtere Wolken. Am Nachmittag ziehen von Süden her über ein paar dichtere Wolken über den Hauptkamm nach Norden. In Kärnten, Osttirol und teils auch in der Steiermark und im Südburgenland regnet es mitunter leicht. Die Temperaturen steigen im Tagesverlauf auf 16 bis 23, mit Föhn auf bis zu 25 Grad.

Einige Hochnebelzonen in der Osthälfte können sich am Sonntag länger halten, außerhalb davon ist es noch zeitweise sonnig. Im Westen ziehen dichte Wolken auf, die für Regen und Regenschauer sorgen. Die Tageshöchsttemperaturen betragen 16 bis 23 Grad.

Im Süden können sich am Montag zähe Hochnebelfelder halten. Sonst wechseln Sonne und teils dichtere Wolken. Entlang der Alpennordseite können auch noch vereinzelt Regenschauer durchziehen. Kühler als zuletzt, mit Tageshöchsttemperaturen von 14 bis 22 Grad.

Am Dienstag ziehen einige Wolkenfelder durch, vereinzelt kann dabei auch ein Regenschauer niedergehen. Durchwegs trocken sollte es im Osten und Südosten bleiben. Hier kann es zwar zunächst regionale Nebel- oder Hochnebelfelder geben, später wechseln aber Sonne und Wolken. Die Temperaturen erreichen 16 bis 21 Grad.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten