Mann hetzte Hund auf Polizisten

Wien-Landstraße

Mann hetzte Hund auf Polizisten

Das 66-jährige Herrl wollte seinen Schäferhund partout nicht anleinen.

Weil der eine seinen Schäferhund nicht anleinen wollte, sind am Sonntagvormittag zwei Hundebesitzer auf dem Treppelweg der Erdberger Lände in Wien-Landstraße aneinandergeraten.

Eine 38-jährige Frau verständigte die Polizei, nachdem sie einen 66-Jährigen erfolglos aufgefordert hatte, seinen Vierbeiner anzuleinen und ihm einen Maulkorb anzulegen. Der Mann hetzte schließlich seinen Hund auf die einschreitenden Polizisten. Diese konnten den Schäfer beruhigen, sein Herrl wurde festgenommen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten