16 Drogenlenker bei Planquadrat in Wien gestoppt

15 Führerscheine abgenommen

16 Drogenlenker bei Planquadrat in Wien gestoppt

Die Polizei nahm 15 Lenkern den Schein ab.

Bei einem Verkehrsplanquadrat in Wien-Meidling haben Beamte des dortigen Stadtpolizeikommandos 16 Drogenlenker gestoppt. 15 wurde der Führerschein abgenommen. Acht weitere Personen wurden wegen Fahrens ohne Führerschein angezeigt. Die Aktion dauerte von Donnerstagnachmittag bis Freitag 2.00 Uhr. Insgesamt stellten die Beamten in den zwölf Stunden 55 Anzeigen und 50 Organmandate aus, zudem stellten sie rund 100 Gramm Cannabis sicher, berichtete die Polizei am Freitag.