Polizei Themenbild

Festnahme

21-Jähriger wirft mit Esstisch nach Polizist

Teilen

Der stark alkoholisierte Mann wurde festgenommen.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Fünfhaus wurden alarmiert, weil es zwischen Vater und Sohn zu einem heftigen Streit gekommen sein soll. An der Einsatzörtlichkeit wurden die Beamten im Stiegenhaus bereits vom 18-Jährigen Bruder erwartet. Aus der Wohnung konnten die Beamten bereits noch vor der Türe lautes Geschrei wahrnehmen.

In der Wohnung befanden sich der 21-Jährige (Stbg.: Rumänien) und sein 39-jähriger Vater. Der 21-Jährige soll stark alkoholisiert gewesen sein und habe in diesem Zustand mit seinem Vater zu Streiten begonnen. Der 21-Jährige soll immer wieder laut und aggressiv auch den Beamten gegenüber geworden sein.

Im Zuge der Sachverhaltsklärung soll der 21-Jährige plötzlich aufgesprungen sein, den Esstisch, der im Wohnzimmer stand, erfasst haben und in Richtung einer der Beamten geworden haben. Dieser wurde am linken Bein durch den Tisch getroffen. In weiterer Folge wurde der 21-Jährige wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt vorläufig festgenommen. Der Tatverdächtige wurde wegen schwerer Körperverletzung, Sachbeschädigung und weiteren verwaltungsrechtlichen Delikten angezeigt. 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo