Messer-Attacke in Deutschkurs

Schuss bei Verfolgung

Messer-Attacke in Deutschkurs

Polizist gab bei Verfolgung Schreckschuss ab.

Wien. Bei einem Deutschkurs in Wien-Fünfhaus hat am Dienstagabend ein 30-jähriger Kroate einen 22-jährigen Serben mit einem Messer bedroht und ist danach geflüchtet. Die Polizisten erhoben die Identität und den Aufenthaltsort des Mannes. Als sie ihn in Meidling antrafen, lief der Verdächtige davon und warf dabei die Tatwaffe - einen Schlagring mit integriertem Messer - weg, berichtete die Exekutive.

Bei der Verfolgung gab ein Beamter ein Schreckschuss ab, woraufhin der Beschuldigte stehen blieb und festgenommen wurde. Er wurde mehrfach angezeigt. Der Hintergrund der Auseinandersetzung war laut Polizei vorerst noch unklar.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten