Nazi-Polizist weiter im Dienst

Wiener-Cop

Nazi-Polizist weiter im Dienst

Aus seinem Faible für den Nationalsozialismus machte ein Polizist noch nie einen Hehl: „Horch, was kommt von draußen rein – Hausbesuche vom Fachmann seit 1933“, kommentierte er ein Bild von Wehrmachtssoldaten, die ein Haus stürmten, und verschickte das Ganze. Eine Fotomontage von SS-Soldaten kommentierte er ebenfalls: „Mit deinen europäischen Kameraden unter dem Zeichen der SS wirst du siegen.“

Wegen Wiederbetätigung musste sich der Wiener Polizist in St. Pölten vor Gericht verantworten. Er bestritt, sprach von rein geschichtlichem Interesse. Doch bei einer Hausdurchsuchung wurden reichlich NS-Devotionalien sichergestellt. „Hitler-Wein gehört bei Keller-Nazis offenbar zum Standard-Repertoire“, sagte der Staatsanwalt. Das (nicht rechtskräftige) Urteil: ein Jahr bedingt.

Schon 2017 war gegen den Polizisten ermittelt worden. Damals wurde das Verfahren jedoch eingestellt, der Beamte ist weiter im Dienst.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten