Verheerender Unfall in Wien: Lenker in Lebensgefahr

Motorblock herausgerissen

Verheerender Unfall in Wien: Lenker in Lebensgefahr

Schwerer Verkehrsunfall in Wien-Favoriten. 

Sonntagmorgen wurde die Berufsfeuerwehr Wien zu einem schweren Verkehrsunfall in Favoriten gerufen. Ein Pkw prallte gegen den Mast einer Ampelanlage. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motorbock des Fahrzeuges herausgerissen. Der Motorblock kam im Kreuzungsbereich zu liegen, das Fahrzeug wurde in der Computerstraße gegen einen Schaltkasten der Ampelanlage geschleudert. Der Fahrzeuglenker wurde schwer verletzt im Pkw eingeklemmt, wie die Wiener Feuerwehr in ihrer Aussendung schreibt. 
 
© Viyana Manset Haber
 
Von den Einsatzkräften der Feuerweher wurde das Unfallfahrzeug abgesichert, stabilisiert und ein Brandschutz aufgebaut. Zwei hydraulische Rettungsgeräte wurden eingesetzt, um den Patienten aus dem Unfallfahrzeug zu befreien. Mehrere Teams der Wiener Berufsrettung versorgten den Schwerverletzten notfallmedizinisch und brachten ihn mit dem Wiener Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Der Unfall-Lenker schwebt in Lebensgefahr. Das Unfallfahrzeug wurde mit einem Abschleppfahrzeug der Feuerwehr von der Einsatzstelle gebracht.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten