Hernalser Gürtel Wien Unfall Vater Sohn angefahren

Unfall in Wien-Hernals

Auto kracht in Hausfassade: Vater & Sohn (3) am Gehweg verletzt

Die beiden wurden am frühen Freitagabend am Hernalser Gürtel verletzt und in ein Spital gebracht.

Gegen 17.30 Uhr kam es zu dem Unfall am Hernalser Gürtel in Wien Höhe der U6-Station Alser Straße. Ein rund 40-jähriger Vater ging mit seinem dreijährigen Sohn an der Hand am Gehweg, als plötzlich aus noch ungeklärter Ursache ein Pkw von der Straße abkam und auf dem Gehsteig stehen blieb.

Vater und Sohn dürften dem Wagen noch rechtzeitig ausgewichen sein, dabei aber zumindest touchiert worden sein. Laut der Berufsrettung Wien kamen die beiden bei dem Unfall mit Prellungen davon. Weitere Verletzte gab es nicht. Vater und Sohn wurden unfallmedizinisch versorgt und in ein Spital gebracht.

© Viyana Manset Haber
Hernalser Gürtel Wien Unfall Vater Sohn angefahren
× Hernalser Gürtel Wien Unfall Vater Sohn angefahren

Gegen Lokalmauer gekracht

Der Wagen dürfte schließlich gegen eine Hausmauer eines Lokals gekracht sein. Laut Wiener Polizei waren noch zwei weitere Pkw beteiligt, allerdings ist noch unklar in welcher Form. Auch über den genauen Unfallhergang lagen vorerst keine Informationen vor. Neben der Rettung und der Polizei war auch die Berufsfeuerwehr im Einsatz. Letztere wurden zunächst über eine eingeklemmte Person informiert. Dies stellte sich aber nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte als falsch heraus.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten