Dreiste Diebe klauen Rad von Politiker

Hochsaison für Fahrrad-Diebe

Dreiste Diebe klauen Rad von Politiker

Mitten am Naschmarkt war das Mountainbike von FP-Klubchef Mahdalik plötzlich weg.

Wien. Da staunte FPÖ-Klubobmann Toni Mahdalik nicht schlecht – nach einem Termin am Naschmarkt war das Rad-Schloss des begeisterten Bikers geknackt. Das teure Sportgerät Mahdaliks, der regelmäßig von der Donaustadt aus auf den sonst so heftig kritisierten Radwegen ins Rathaus strampelt, war geklaut worden.
 
7.354 Räder gestohlen. Wie die aktuelleste Statistik für2019 zeigt, ist Mahdalik kein Einzelfall: 7.354 Diebstähle wurden in Wien angezeigt, die meisten davon mit 961 in der Donaustadt. Es gebe freilich eine hohe Dunkelziffer heißt es von Seiten der Polizei, da viele Fälle gar nicht angezeigt würden.
 
FP will Rad-Nummerntafel. „Das würde sich bei einer höheren Aufklärungsquote ändern. Die erreicht man über Nummerntafeln für Räder“, so Mahdalik. Josef Galley

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten