Drogendealer hortete Gras in Wohnung

2,7 Kilo verkaufsfertiges „Gras“

Drogendealer hortete Gras in Wohnung

Im Zuge von laufenden Ermittlungen gegen ­einen 29-Jährigen, der im Verdacht stand, große Mengen an Marihuana an Drogendealer verkauft zu haben, konnte nun ein Durchbruch erzielt werden:

Wien. Als die Beamten die Wohnung des Großdealers in Wien-Landstraße durchsuchten, entdeckten die Beamten 2,7 Kilo verkaufsfertiges „Gras“ im Wert von etwa 27.000 Euro. Ebenfalls fanden die Beamten 12.000 Euro Bargeld.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten