Polizei Praterstern

Am Praterstern

Drogendealer sticht mit Messer auf Bibel ein - Festnahme

Artikel teilen

Afghane rastet aus - mehrere Passanten mit Küchenmesser bedroht.

Wien. Ein Drogendealer soll am Samstag aus Wut mit einem Messer auf eine Bibel eingestochen und Passanten bedroht haben. Die Polizei nahm ihn daraufhin fest und übergab die Ermittlungen dem Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung, wie Harald Sörös, Pressesprecher der Wiener Polizei, gegenüber oe24 bestätigte.

Der Verdächtige, afghanischer Abstammung, soll laut Medienberichten wegen fehlender Kundschaft wütend geworden sein. Er bedrohte auch andere Drogendealer und stach in ihre Richtungen. Die Polizei nahm ihn daraufhin fest.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo