Donaustadt

Fußgänger in Wien von Pkw lebensgefährlich verletzt

Artikel teilen

29-Jähriger mit schweren in Schockraum von Spital gebracht 

Ein Fußgänger ist am späten Montagabend in Wien-Donaustadt von einem Pkw erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Laut Wiener Berufsrettung ereignete sich der Unfall gegen 22.15 Uhr im Bereich Wagramer Straße/Rennbahnweg.
 
Der 29-Jährige wurde von drei Teams der Rettung stabilisiert und mit Kopfverletzungen, Verdacht auf innere Verletzungen und Brüchen in den Schockraum eines Spitals gebracht.
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo