Unfall Triester Straße

Crash in der Triester Straße

Fußgänger von Pkw angefahren: Schwer verletzt

Der 30-Jährige prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Autos.

Am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr kam es in Wien-Favoriten zu einem schweren Unfall, als ein Fußgänger die Triester Straße überqueren wollte. Der Mann wurde von einem Pkw angefahren und prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Wagens, berichtet die Berufsrettung Wien.

Drei Teams der Berufsrettung versorgten den Schwerverletzten. Er wurde mit einem Spineboard stabilisiert und immobilisiert, um weitere Verletzungen der Wirbelsäule zu vermeiden. Der 30-Jährige erlitt Prellungen im Wirbelsäulenbereich sowie Verletzungen an Kopf und Beinen. Er wurde mit der Rettung ins Spital gebracht.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten