Graffiti mit Drohungen in Gemeindebau: "Tod den Christen"

LVT ermittelt

Graffiti mit Drohungen in Gemeindebau: "Tod den Christen"

Auch Schriftzug ''Allahu Akbar''.

Wien. An der Wand eines Gemeindebaus in der Engerthstraße sind am Freitag islamistische Graffiti entdeckt und Anzeige erstattet worden. Wie die Wiener Polizei am Samstag bestätigte, wurden Parolen wie "Allahu Akbar" und "Tod den Christen" aufgesprüht.

Das Wiener Landesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (LVT) hat die Ermittlungen übernommen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten