Mord-Alarm: Frau bei Wiener Kirche erstochen

Wien

Mord in Wiener Pfarrheim: Mann soll Ehefrau erstochen haben

Artikel teilen

Ein Mann soll seine 53-jährige Ehefrau im Pfarrheim einer syrisch-orthodoxen Kirche in Wien-Favoriten erstochen haben.

Wien. Mordalarm in Wien-Favoriten: Ein 53-Jähriger (Name der Redaktion bekannt) hat vermutlich seine 45-jährige Ehefrau am frühen Mittwochnachmittag erstochen. Laut Polizeisprecher Markus Dittrich sprach der syrische Staatsbürger, für den die Unschuldsvermutung gilt, gegen 13.45 Uhr Streifenpolizisten an und sagte, seine Frau hätte ihn geschlagen. Dabei fiel den Beamten auf, dass er an der Kleidung und an den Händen Blut hatte. Der Mann führte die Polizisten zu einer Wohnung, in der sie eine stark blutende Frau ohne Bewusstsein entdeckten.

© TZOE/Larissa Eckhardt
Mord-Alarm: Frau bei Wiener Kirche erstochen
× Mord-Alarm: Frau bei Wiener Kirche erstochen

© TZOE/Larissa Eckhardt
Mord-Alarm: Frau bei Wiener Kirche erstochen
× Mord-Alarm: Frau bei Wiener Kirche erstochen

Frau mit einem Obstmesser getötet

Die Uniformierten alarmierten einen Notarzt und begannen mit Erste-Hilfe-Maßnahmen. Der Mediziner versuchte ebenfalls noch, die 45-Jährige zu reanimieren, das kam aber zu spät. Kurz darauf wurde der Tod der Frau festgestellt. In ersten Angaben sprach der Mann von einem Streit, er habe seine Frau mit einem Messer getötet. Dabei soll es sich laut ÖSTERREICH-Informationen um ein kleines Obstmesser gehandelt haben, das der Verdächtige seinem Opfer mehrmals gegen den Hals gerammt habe.

Die genauen Hintergründe sind noch unklar, allerdings kam es zwischen den beiden zum Streit. Der Verdächtige gab an, dass ihn seine Frau währenddessen auch angespuckt haben soll.

17-jähriger Sohn kann sich Horror-Tat nicht erklären

Die Bluttat ereignete sich in einer Zweizimmerwohnung im dritten Stock des Pfarrheims. Das Paar hat einen gemeinsamen 17-jährigen Sohn. Er wurde bereits über das Verbrechen informiert und kann sich nicht erklären, warum sein Vater derart ausrastete. Der 53-Jährige kam 2014 vermutlich aus der syrischen Stadt Hama nach Österreich. Zwei Jahre später holte er seine Familie nach. Die Ermittlungen laufen.

© TZOE/Larissa Eckhardt
Mord-Alarm: Frau bei Wiener Kirche erstochen
× Mord-Alarm: Frau bei Wiener Kirche erstochen
Gerichtsmediziner

© Viyana Manset Haber
Mord in Wiener Pfarrheim: Mann soll Ehefrau erstochen haben
× Mord in Wiener Pfarrheim: Mann soll Ehefrau erstochen haben

© Viyana Manset Haber
Mord in Wiener Pfarrheim: Mann soll Ehefrau erstochen haben
× Mord in Wiener Pfarrheim: Mann soll Ehefrau erstochen haben

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo