Gerüchte

Angelina Jolie mit Babybäuchlein

Bei der mageren Jolie wölbt sich eine verdächtige Kugel – ist das nächste Baby unterwegs?

Kurz nachdem Brad Pitt (43) bei den Filmfestspielen von Venedig verkündet hat, er und Lebensgefährtin Angelina Jolie seien bereit für ein fünftes Kind, machen sich Babygerüchte breit. Denn Angelina (32), zwar auf 44 Kilo (bei 1,73 Metern) abgemagert, zeigt auf aktuellen Fotos ein kleines Baby-Bäuchlein. "Ich wollte immer eine große Familie – und Brad genauso", erklärte sie in einem Interview mit der Times. "Wir sind so stolz auf unsere Kinder. Sie sind große Persönlichkeiten, und es ist aufregend, sie aufwachsen zu sehen." Ein weiters Indiz für die mögliche Schwangerschaft, wie die britische Daily Mail berichtet: Hollywoodstar Jolie verhüllt sich in letzter Zeit wieder unter einem Pashmina-Schal. Ganz so, wie sie es bei ihrer Schwangerschaft mit Töchterchen Shiloh (15 Monate) gemacht hatte. Auch nehme sie in letzter Zeit wieder verstärkt Vitaminpräperate zu sich, wie eine Vertraute der englischen Presse berichtete. "Auch als Angelina mit Shiloh schwanger war, hat sie darauf geachtet, dass ihr Körper mit Vitaminen versorgt wird", so die Insiderin.

"Wollen eine Fußballmannschaft!"
Nun scheint der Kinderwunsch des Glamour-Paares in Erfüllung zu gehen. "Wir wollen eine Fußballmannschaft", hatte Parade-Papa Pitt posaunt. Nach den Adoptivkindern Maddox (6), Zahara (3), Pax (4) und Shiloh wären es schon fast die Hälfte. Doch noch wollen "Brangelina" die Gerüchte nicht kommentieren.