Wolfgang Stöhr, Geschäftsführer Ritter Sport Österreich mit Renate Hornstein

Partnerschaft mit VinziRast

Ritter Sport startet Projekt für Obdachlosenhilfe

Unter dem Motto "Gemeinsam Gutes tun" startet RITTER SPORT Österreich mit VinziRast eine Partnerschaft für die Obdachenlosenhilfe. 

Der Schokoladenhersteller RITTER SPORT steht der gemeinnützigen Obdachloseneinrichtung VinziRast künftig als Partner zur Seite und unterstützt diese regelmäßig mit Schokoladennachschub. Die VinziRast ist eine unabhängige, gemeinnützige Organisation, die seit 18 Jahren in der Obdachlosenarbeit tätig ist. 

300 kg Schokoladenspenden 

Ab Juni 2021 gehen 1.500 RITTER SPORT minis pro Monat an die VinziRast-Notschlafstelle in Wien, pro Jahr sollen so mit 18.000 Tafeln stolze 300 kg Schokoladenspenden zusammenkommen.
Nachhaltigkeit bedeutet für RITTER SPORT nicht nur Achtsamkeit gegenüber Umwelt und Natur, sondern auch der richtige Umgang mit den Mitmenschen ist zentral. Von den Kakaobauern, über die Mitarbeiter bis zum Endkonsumenten legt RITTER SPORT großen Wert auf soziales Engagement und Menschlichkeit. Um nun auch obdachlosen Menschen in Österreich Unterstützung zu bieten, rief RITTER SPORT Anfang Juni die Partnerschaft mit VinziRast ins Leben. Künftig erhält die VinziRast-Notschlafstelle im 12. Wiener Gemeindebezirk monatlich eine Sachspende von 1.500 RITTER SPORT minis. Diese eignen sich perfekt zum Verteilen an die Bewohner*Innen – ob gleich beim Empfang oder als süßer Snack zwischendurch.

Schoko-Hilfe für obdachlose Menschen

Die VinziRast kümmert sich um Menschen, die am Rand der Gesellschaft leben und bietet ihnen ein Dach über den Kopf, Geborgenheit und Wärme. Die unabhängige, gemeinnützige Organisation finanziert sich ausschließlich über Spenden. „Unser Bedarf an Sachspenden ist groß, über Schokolade und Süßigkeiten freuen sich unsere Gäste in der Notschlafstelle immer ganz besonders. Schokolade ist für uns darüber hinaus ein perfektes Kommunikationsmittel: Egal welche Sprache unsere Gäste sprechen, mit einem Stück Schokolade brechen wir das Eis, bauen den ersten Kontakt zu ihnen auf und zeigen ihnen einen wertschätzenden und warmen Umgang. Daher freut es uns wirklich sehr, mit RITTER SPORT einen Partner gefunden zu haben, der unseren Gästen langfristig Menschlichkeit und Wertschätzung entgegenbringt“, zeigt sich Renate Hornstein, Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit von VinziRast erfreut.

RITTER SPORT schafft Bewusstsein für Obdachlosenhilfe

Schokolade ist für viele Menschen ein täglicher und selbstverständlicher Begleiter geworden. Für andere hingegen ist sie ein seltenes Luxusgut. Mit der künftigen Partnerschaft möchte RITTER SPORT Bewusstsein dafür schaffen, dass nicht alle Menschen vom Glück gesegnet sind, aber jede/r Einzelne etwas bewirken kann.

"Engagement für den guten Zweck" 

Die Partnerschaft ins Leben gerufen hat RITTER SPORT Österreich-Geschäftsführer Wolfgang Stöhr: „Engagement für den guten Zweck ist uns als Schokoladenhersteller ein besonderes Anliegen – in Zeiten wie diesen mehr denn je. Unser gesamtes Handeln, vom Kakaoanbau bis zum Weg in den Handel, ist von Wertschätzung gegenüber Mensch und Umwelt geprägt. Dass wir mit unserer Schokolade nun auch obdachlosen Menschen in Wien unter die Arme greifen und sie in schweren Zeiten mit unserer Schokolade etwas aufmuntern dürfen, freut uns sehr!“
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten