Klappmesser

Wien

Schwager bei Streit mit dem Messer attackiert

Ein Serbe wurde Montagabend mit einem Lungenstich ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Schwester (43) des Opfers sagte später aus, es 
sei bereits öfters zu Streitigkeiten gekommen, doch am Montagabend um 18 Uhr eskalierte die Situation in der Wohnung in Favoriten. Ihr Ehemann (43) holte ein Klappmesser und rammte es seinem Schwager (39) in die Brust. Dann wischte er es sauber und legte es in eine Schublade zurück. Der 39-Jährige kam lebensgefährlich verletzt ins UKH Meidling. Am Dienstag gab ein Oberarzt Entwarnung: „Der Mann liegt auf der Intensivstation, aber es geht ihm besser.“

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten