Sternenhimmel über Wien

Das steckt hinter den mysteriösen Lichtern

So beeinflusste Elon Musk den Himmel über Wien

Samstagnacht sorgten seltsame Lichter im Himmel über Wien für Verwirrung. oe24 klärt auf, was dahinter steckt.

Eine ungewöhnliche Reihe an sternenähnlichen Leuchtkörpern beeindruckte in der vergangenen Nacht heimische Himmelsbeobachter. Fotos von oe24-Reportern aus dem Kongresspark im 16. Wiener Gemeindebezirk zeigen deutlich mehrere Himmelskörper, die eine seltsame Formation hatten: Denn wie die Wiener, die am Einkaufsamstag vor den Geschäften Schlange standen, befanden sich auch die vermeintlichen Sterne "wie aufgefädelt" in Reih und Glied.

© Viyana Manset Haber
Sternenhimmel über Wien
× Sternenhimmel über Wien

SpaceX-Satelliten

Aliens? Wohl kaum. Bizarrerweise steckt Elon Musk dahinter: Denn es soll sich um Satelliten handeln, die das Weltraumunternehmen SpaceX betreibt. Bereits seit Ende 2019 konnten immer wieder Satelliten gesichtet werden, in den kommenden Jahren will Elon Musk noch zahlreiche weitere Satelliten in den Orbit schicken. Es steckt also kein Alien, sondern ein - zugegebenermaßen weltfremder - Tech-Milliardär hinter den Sichtungen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten