Taxi

WKO-Studie

Taxis schneller und günstiger als die Konkurrenz

Eine aktuelle Studie der WKO hat Taxis, Uber und Bolt unter die Lupe genommen.

Wien. ÖSTERREICH liegt vorab die noch unveröffentlichte Studie der Wirtschaftskammer Wien vor.
Schnelligkeit. Taxis fahren am schnellsten, so das Ergebnis der WKO. Auf Uber muss man bei Fahrten vom Flughafen am längsten warten. Die durchschnittliche Wartezeit bei Taxis mit 3,10 Minuten ist am kürzesten, gefolgt von Bolt mit 3,15 Minuten. Uber hat die längste Wartezeit mit über fünf Minuten. Taxis sind durch Nutzung der Busspuren zu Stoßzeiten bis zu doppelt so schnell.
Kosten. Uber und Bolt sind bis zu 26 Prozent teurer als Taxis. Bei großer Nachfrage sind Taxis durchschnittlich günstiger als Uber & Co. Das ist beispielsweise zu Silvester der Fall.

Taxis sind im Schnitt günstiger als Uber & Bolt

Während Taxis eine Preisspanne von 0,97 Cent aufweisen, beträgt diese bei Bolt 1,91 Euro und bei Uber 4,53 Euro pro Kilometer. Der Uber-Fahrpreis ist zu Silvester um bis zu 110 Prozent teurer als der von Taxis.
Verlust. Uber-Fahrer sein lohnt sich laut WKO angeblich kaum. Uber-Fahrer verdienen demnach zwischen 3,99 und 6,81 Euro pro Stunde. Der Fahrerlohn soll um fast 50 Prozent unter dem Mindestlohn liegen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten