U-Haft für Patricias Schläger beantragt

Wien

U-Haft für Patricias Schläger beantragt

Artikel teilen

Der 16-Jährige ist wegen Drohungen und schwerer Körperverletzung in Gewahrsam.

Nach der Festnahme des 16-jährigen Tschetschenen wegen Hasspostings und wegen einer schweren Körperverletzung ist am Nachmittag von der Staatsanwaltschaft U-Haft beantragt worden, sagte Behördensprecherin Nina Bussek. Eine Entscheidung darüber wird vermutlich am Wochenende erfolgen, hieß es vonseiten des Gerichts.

Gegen den 16-Jährigen wird wegen gefährlicher Drohung ermittelt, aber auch eine schwere Körperverletzung steht im Raum. Die Tat hat sich bereits im Oktober 2016 in Korneuburg ereignet, sagte Bussek. Erst jetzt konnten die Ermittler den 16-Jährigen als Verdächtigen führen. Der Fall wurde jedoch nach Wien abgetreten, weil für Jugendstrafsachen die Staatsanwaltschaft oder das Gericht des Wohnortes des Jugendlichen - somit Wien und nicht Korneuburg - zuständig ist.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo