Wien bremst bei Gastro-indoor-Öffnung

Wie oe24 aus Stadtregierungskreisen erfuhr:

Wien bremst bei Gastro-indoor-Öffnung

Die Umsetzung der Öffnung ist in Wien noch nicht fix.

Nachdem die Regierung die geplanten bundesweiten Öffnungsschritte für den 19. Mai ankündigte, bremste Wien die Euphorie: In der Bundeshauptstadt, würde erst am kommenden Dienstag über die nächsten Schritte in Sachen Corona-Maßnahmen entschieden.

Bürgermeister Ludwig will erst nächste Woche bekanntgeben, wie in Wien nach dem 2. Mai vorgegangen wird – bis dahin gilt in Wien noch ein strenger Lockdown mit Ausgangsbeschränkungen und geschlossenen Geschäften.

Wie oe24 aus Stadtregierungskreisen erfuhr, will man bei der bundesweiten Gastro-indoor-Öffnung ab 19. Mai nicht mitziehen. Die ganze Story lesen Sie HIER mit dem oe24plus-Abo. Jetzt anmelden!


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten