Handtattoo

Versuchter Mord

Wien: Polizei sucht diesen Mann mit Tattoo

Schon seit Monaten sucht die Polizei einen Mann mit Handtattoo, der im Verdacht steht, einen schweren Raub begangen zu haben. Die Suche wurde ausgeweitet, dem Mann wird auch ein Mord angelastet. 

Schon seit Monaten sucht die Polizei einen Mann mit Handtattoo, der im Verdacht steht, einen schweren Raub begangen zu haben. Dies berichtete die Polizei bereits am 17.02. und am 16.03. Jetzt wurde die Suche und auch das Delikt ausgeweitet: Dem Täter wird auch ein Mord angelastet.

 Auf Trafikanten eingestochen

Gegen einen der Tatverdächtigen, dessen Handrücken eine tätowierte Rose zeigt. wurde der Tatverdacht auf versuchten Mord ausgeweitet. Dieser Tatverdächtige soll in die Trafik gegangen sein, den 52-jährigen Verkäufer mit einem Messer bedroht und Geld gefordert haben. Nachdem der 52-Jährige dieser Aufforderung nicht nachgekommen war, soll der unbekannte Täter mehrmals auf das Opfer eingestochen haben.

Flucht ohne Beute 

Die Wiener Polizei ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft erneut um Veröffentlichung der Bilder. Hinweise (auch anonym) werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, unter der Telefonnummer 0131310-25100 erbeten. 

Trafikanten bedroht 

Dieser Tatverdächtige soll in die Trafik gegangen sein, den 52-jährigen Verkäufer mit einem Messer bedroht und Geld gefordert haben. Nachdem der 52-Jährige dieser Aufforderung nicht nachgekommen war, soll der unbekannte Täter mehrmals auf das Opfer eingestochen haben. Da sich der Trafikant wehrte, flüchteten die Angreifer ohne die geraubten Gegenstände aus der Trafik. Die beiden anderen Tatverdächtigen sollen sich währenddessen vor dem Geschäft aufgehalten haben. Nach der Tat flüchteten die drei Personen in Richtung Märzstraße. Das Opfer wurde von der Wiener Berufsrettung notfallmedizinisch versorgt und mit mehreren Stich- und Schnittverletzungen in ein Spital gebracht.

© LPP Wien
Tatverdächtige 2
× Tatverdächtige 2

 

Um Mithilfe wird gebeten 

Die Wiener Polizei ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft erneut um Veröffentlichung der Bilder. Hinweise (auch anonym) werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, unter der Telefonnummer 0131310-25100 erbeten. 

 

© LDP Wien
Tatverdächtige 1
× Tatverdächtige 1


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten