Wien: PKW kollidiert mit Krankenwagen

Vier Verletzte

Wien: PKW kollidiert mit Krankenwagen

Die 63-jährige PKW-Lenkerin musste mit Bergegeräten aus ihrem Auto befreit werden.

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Krankenwagen und einem Pkw sind am Montag gegen 13.15 Uhr in Wien-Simmering vier Personen verletzt worden. Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung Geiselbergstraße/Lorystraße. Das Fahrzeug des Samariterbunds war laut Auskunft der Rettungsorganisation mit Blaulicht unterwegs. Die zwei Insassen des Pkw sowie zwei der drei Sanitäter erlitten Verletzungen.

Die Pkw-Lenkerin wurde laut Aussendung der Feuerwehr in ihrem Auto eingeklemmt. Die beiden verkeilten Fahrzeuge mussten getrennt und die 63-Jährige mit hydraulischen Geräten befreit werden. Im Krankentransportwagen wurden ein hauptamtlicher Mitarbeiter und einer der beiden mitfahrenden Zivildiener verletzt und ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Das Einsatzfahrzeug war auf dem Weg zu einem Patienten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten