Landstraße Brand

Wohnung komplett ausgebrannt

Zwei Verletzte nach Zimmerbrand in Wien

Eine Person wurde mit Brandverletzungen ins Spital gebracht. 

Dienstagmorgen kam es in Wien-Landstraße zu einem Zimmerbrand im Erdgeschoss. Als die Wiener Berufsfeuerwehr in der Messenhausergasse eintraf, entdeckten sie bereits eine Person vor dem brennenden Wohnhaus. Sie konnte sich selbst aus der Wohnung befreien, erlitt dabei aber schwere Brandverletzungen. Sie wurde von den Einsatzkräften mit Sauerstoff versorgt und wurde ins Spital gebracht. Wie Feuerwehrsprecher Gerald Schimpf gegenüber oe24.at bestätigt, wurde auch eine weitere Person aus einer Wohnung oberhalb leicht verletzt und vor Ort betreut.

Die Wohnung wurde durch das Feuer komplett zerstört. Die Feuerwehr bekämpfte die Flammen über das Stiegenhaus und über den Innenhof. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten