Wildwechsel fordert Schwerverletzten

Innsbruck-Land

Wildwechsel fordert Schwerverletzten

Rehe überquerten Fahrbahn. Mann erlitt Brust- und Beckenverletzungen.

Bei einem Verkehrsunfall aufgrund eines Wildwechsels ist ein 21-Jähriger am Sonntagnachmittag in Fritzens im Bezirk Innsbruck-Land schwer verletzt worden. Wie die Landespolizeidirektion Tirol mitteilte, verriss der Mann seinen Pkw, nachdem Rehe die Fahrbahn überquerten.

Der Mann kam daraufhin von der Straße ab und fuhr frontal gegen einen Baum. Durch den Aufprall zog er sich Brust- und Beckenverletzungen zu. Der Lenker wurde in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. Am Auto entstand Totalschaden.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten