Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Kärnten

Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Ein Ungar verlor in Krems in Kärnten die Kontrolle über sein Bike.

Zwei Motorradfahrer sind am Samstag bei Unfällen im Bezirk Spittal in Kärnten schwer verletzt worden. Ein 49-jähriger Ungar kam in Krems in Kärnten bei einem Bremsmanöver zu Sturz. Und ein 46-jähriger Oberösterreicher kollidierte in Radenthein bei einem Überholmanöver mit einem Auto, das ebenfalls nach links ausgeschert war.

Der Ungar wurde mit dem Rettungshubschrauber RK1 ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Der Oberösterreicher wurde nach medizinischer Erstversorgung ins Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten