Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

16 Kilometer Mega-Stau

Cola-Crash sorgt für Mega-Stau auf der Westautobahn

Auf der A1 zwischen Haag und Enns West/Steyr gibt es aktuell eine Totalsperre. Alle Richtungen werden bei St-Valentin abgeleitet, der Stau beträgt bereits mehr als 7 Kilometer.

Mega-Stau auf der A1. Knapp nach 10 Uhr ereignete sich auf Höhe Enns Ost ein Unfall mit einem LKW auf der Westautobahn, welcher die Totalsperre zwischen Haag und Steyr zur Folge hat. Der LKW verlor bei dem Crash den Großteil seiner Ladung. Die unzähligen Colaflaschen waren im Anschluss auf der gesamten Fahrbahn verteilt. Der Lenker des LKWs wurde bei dem Crash schwer verletzt, er wurde in der Fahrerkabine eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite ihn mit einer Bergeschere, danach wurde er mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 10 ins Linzer Unfallkrankenhaus geflogen.

© TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR
Cola-Crash sorgt für Mega-Stau auf der Westautobahn
× Cola-Crash sorgt für Mega-Stau auf der Westautobahn

© TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR
Cola-Crash sorgt für Mega-Stau auf der Westautobahn
× Cola-Crash sorgt für Mega-Stau auf der Westautobahn

Ende der Sperre noch nicht in Sicht

Der mehrere Kilometer rückwirkende Stau wurde bei St.Valentin abgeleitet. Der Stau betraf auch teilweise die B1. Die Komplettsperre der A1 ist mittlerweile aufgehoben, es bildet sich jedoch ein 16 Kilometer langer Stau zurück, der Zeitverlust beträgt ungefähr 2 Stunden. Aktuell sind zwei Fahrstreifen frei, der Stau löst sich nur langsam auf.

© TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR
Cola-Crash sorgt für Mega-Stau auf der Westautobahn
× Cola-Crash sorgt für Mega-Stau auf der Westautobahn

© TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR
Cola-Crash sorgt für Mega-Stau auf der Westautobahn
× Cola-Crash sorgt für Mega-Stau auf der Westautobahn

Video zum Thema: Mega-Stau auf A1
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten