Wolfgang Mückstein

Verordnung nächste Woche

3G-Regel am Arbeitsplatz geht ins Finale

Das türkis-grüne Pingpong um die neue Verordnung soll bald ein Ende nehmen. 

Wien. In vielen EU-Staaten, allen voran Italien, gibt es bereits den verpflichtenden 3G-Nachweis in Büro und Co. Auch in Österreich soll es jetzt bald so weit sein: Ursprünglich hätte die neue Regelung schon diesen Donnerstag in Kraft treten sollen. Die Regierungskrise ließ diese Pläne allerdings platzen – jetzt musste die Einigung über die neue Verordnung mit Neo-Kanzler Alexander Schallenberg erneut erzielt werden.


Endspurt: Verordnung nächste Woche erwartet


Verhandlungen. Derzeit befindet man sich in der finalen Phase, was die neue Verordnung angeht, heißt es aus dem Gesundheitsministerium gegenüber ÖSTERREICH. Bereits am Freitag verkündete Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein, dass man den finalen Verordnungsentwurf bereits an die Volkspartei übermittelt habe. Jetzt müssen nur noch kleine Detailfragen geklärt werden.
Treffen. Im ÖSTERREICH-Interview bekräftigt Kanzler Schallenberg, eine ­„rasche Einigung“ treffen zu wollen. Dazu sollen er und Gesundheitsminister Mückstein zu einem Treffen zusammenkommen. Die 3G-Regel am Arbeitsplatz wird dementsprechend schon für kommende Woche erwartet.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten