Erstes Corona-Zeugnis für die Regierung

Rekord-Noten für Kurz & Anschober

Erstes Corona-Zeugnis für die Regierung

Kurz und Anschober managen die Krise – und das sehr gut, wie die Bevölkerung meint.

Wien. Sebastian Kurz (ÖVP) spricht Klartext, kündigt schwere Zeiten an – und appelliert an die Österreicher, durchzuhalten. Der Grüne Rudi Anschober muss steigende Zahlen von Corona-Infizierten und -Toten bekannt geben – und bleibt trotzdem zuversichtlich. Kanzler und Gesundheitsminister sind jene Politiker, denen die Österreicher in der Corona-Krise am meisten vertrauen, wie eine aktuelle ÖSTERREICH-Umfrage zeigt (Research Affairs, 1.002 Befragte vom 23.–25. 3., max. Schwankung 3,2 %)

© TZOe
Welche Figur macht die Regierung? (Research Affairs,1.002 Befragte vom 23.–25. 3., max. Schwankung 3,2 %).

  • Gute Figur. 89 % sagen, Sebastian Kurz mache eine sehr gute bzw. eine gute Figur – nur 11 % sehen den Kanzler kritisch. Knapp dahinter Anschober – er kommt auf 84 % positive Bewertung. Doch auch das Krisenmanagement von Innenminister Karl Nehammer (ÖVP), Bundespräsident Van der Bellen sowie von Vizekanzler Werner Kogler sind mehr als anständig.

41 % FPler mit Türkis-Grün zufrieden

Das ist auch im Polit-Barometer zu sehen: Die Zustimmung für Kurz, Anschober und Co. erreicht astronomische Dimensionen.

  • Zufriedenheit. Klar, dass 77 % mit der Regierung zufrieden sind – so hoch lag dieser Wert noch nie! Sogar 41 % der FPÖ-Wähler sind mit Türkis-Grün zufrieden – ist ja kaum zu glauben.
  • Sonntagsfrage. Logisch: Wäre jetzt eine Nationalratswahl, die ÖVP könnte sie locker gewinnen: 40 % hatten die Türkisen auch unter Kurz noch nie, auch Werner Koglers Grüne liegen mit 18 % extrem gut. Die SPÖ hält sich bei 18 % – hier kommt Pamela Rendi-Wagners Corona-Expertise zum Tragen. Die FPÖ wiederum kommt mit ihrer „Wir-sind-gegen-alles“-Linie nicht an: 11 % sind wirklich ein  matter Wert.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten