Mikl-Leitner: Polizei bei Einsätzen filmen

Vorschlag

Mikl-Leitner: Polizei bei Einsätzen filmen

Beamte sollen künftig mit Kameras an ihren Uniformen ausgerüstet werden.

Nach den "Gewalt-Demos" am Wochenende in Wien sorgt Innenministerin Mikl-Leitner jetzt für Aufsehen. Sie schlägt vor, die Uniformen der Polizisten nach englischem Vorbild mit Kameras auszurüsten und will noch heuer einen Pilotversuch starten. Scotland Yard hat bereits 500 Polizisten mit Kameras auf der Straße. Allerdings hat die Innenministerin noch keine Details - etwa, ob die Daten gespeichert werden - ausgearbeitet.

Während Amnesty-Chef Patzelt laut ORF Kameras für sinnvoll erachtet, zeigt sich die Polizisten-Gewerkschaft wenig begeistert: Filmen in voller Ausrüstung sei nur schwer durchführbar.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten