Erster Dämpfer für Türkis-Grün - SPÖ im Aufschwung

ÖSTERREICH-Umfrage

Erster Dämpfer für Türkis-Grün - SPÖ im Aufschwung

Die SPÖ ist wieder vor den Grünen, Rendi-Wagner legt auch in der Kanzlerfrage zu.

Die Research-Affairs-Umfrage für ÖSTERREICH (7. bis 12. Februar, 1.002 Online-Befragte, Schwankungsbreite +/– 3,2 %) bringt gute Nachrichten für SPÖ und FPÖ.

  • Rendi-Wagner im Aufwind. Der Abwärtstrend der SPÖ ist vorerst gestoppt. Beim letzten Mal verzeichnete die Partei von Pamela Rendi-Wagner bereits ein Plus, jetzt gewinnt die SPÖ einen weiteren Prozentpunkt dazu und liegt mit 18 % wieder vor den Grünen auf Platz 2.
  • FPÖ gewinnt, DAÖ verliert. Auch die FPÖ unter Norbert Hofer gewinnt einen Punkt dazu und hält bei 12 %. DAÖ, die Partei der Strache-Freunde, verliert einen Prozentpunkt und liegt jetzt nur noch bei 4 %. Der Einzug ins Parlament wäre so gerade noch geschafft.
  • Neos im Minus. Auch die Neos müssen diese Woche Einbußen hinnehmen. Sie fallen von starken 10 % beim letzten Mal auf 9 %.

Sonntagsfrage: Wen würden Sie wählen?

  • Regierung stagniert. Die beiden Parteien verlieren zwar nicht, können nach Streitereien über Leaks in der Korruptionsstaatsanwaltschaft aber auch nicht dazugewinnen. Die ÖVP von Sebastian Kurz führt klar mit 39 %. Die Grünen unter Werner Kogler fallen mit 17 % auf Platz 3.
  • Zufriedenheit sinkt. Nach der anfänglichen Euphorie sinkt auch die Zufriedenheit mit der Arbeit der Regierung. Zwar sagt eine Mehrheit von 54 %, dass sie mit der Koalition zufrieden ist. Der Anteil jener, die „sehr zufrieden“ sind, liegt aber nur noch bei 7 % (–3). 47 % sind „eher zufrieden“. Auf der anderen Seite sagen insgesamt 46 %, dass sie mit der Regierung nicht zufrieden sind, davon sind mittlerweile 18 % „gar nicht zufrieden“.

Zufrieden mit der Koalition?

  • Kanzlerfrage. Auch in der Kanzlerfrage legt Rendi-Wagner zu und ist mit 15 % jetzt gleichauf mit Hofer auf dem zweiten Platz. Kurz führt unangefochten mit 42 %, Kogler kommt auf 14 %.

Kanzlerfrage: Wen würden Sie direkt zum Kanzler wählen?

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten