Umfrage: Kern zieht jetzt allen davon

Hype um neuen Kanzler

Umfrage: Kern zieht jetzt allen davon

Selten wurde ein neuer Bundeskanzler so warm empfangen wie Christian Kern. Ja, es gibt geradezu einen Hype um den ehemaligen ÖBB-Chef aus Wien-Simmering. Das zeigt die erste ÖSTERREICH-Umfrage nach dem Amtsantritt (Gallup, 600 Befragte vom 18. bis 19. 5., Schwankungsbreite ±  3,9 %).

Der erste Eindruck von Kern ist mehr als nur gut

Die Werte Kerns sind nahezu astronomisch: 21 % haben einen „sehr guten“ und weitere 34 % einen „guten“ ersten Eindruck vom neuen Kanzler. Zusammen finden ihn also 55 % gut, nur 24 % sind da anderer Meinung.

Unbenannt-1.jpg

Kern stellt auch die ­Kanzlerfrage auf den Kopf

Kanzlerfrage. Auch hier übernimmt der Neue die Führung: 44 % würden Kern direkt in das Kanzleramt wählen. Amtsvorgänger Werner Faymann dümpelte zuletzt bei nur 22 % herum. Und der bisher führende Heinz-Christian Strache ist auf einmal abgehängt: Nur noch 30 % (–5 %) sehen den FPÖ-Chef als Kanzler.

160522_Kanzlerfrage.jpg

Direktduell. Kern gewinnt das Direktduell mit seinem Vorgänger Werner Faymann haushoch 50 zu 8 %.

 Neuwahl? Und auch nach einer möglichen Neuwahl will ihn eine Mehrheit von 34 % als Kanzler sehen – Strache kommt nur auf 22 % und Mitterlehner gar nur auf 15 %. In einer direkten Auseinandersetzung mit Strache hat Kern also das Momentum auf seiner Seite.

Aber die Nationalratswahl ist eine Parteienwahl

Das große Aber. Die Nationalratswahl ist eine Parteienwahl – und da hat die SPÖ seit Kerns Antreten als Parteichef nur zwei Punkte zugelegt. Sie überholt mit 22 % zwar die ÖVP, Straches FPÖ ist mit 33 % aber weiter meilenweit vorne.

160522_Sonntagsfrage.jpg

Video zum Thema Christian Kern als Bundeskanzler angelobt
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten