Kogler

aktuell

''Weniger Miete für Gas-Kunden''

Im heutigen oe24.TV-Sommergespräch (ab 21 Uhr) lässt Kogler aufhorchen.

Modell. Neben einer Strompreisbremse möchte Vizekanzler Werner Kogler auch eine Gaspreisbremse. Und er will auch Mieter, also zumindest jene mit Gasheizungen, entlasten. Im oe24.TV-Sommergespräch kündigt der grüne Vizekanzler an, dass er seine Justizministerin Alma Zadić beauftragt habe, entsprechende Modelle zu prüfen. Bei Gasheizungen – Mieter können ja nicht von sich aus wechseln – solle es eine Reduktion der Miete geben. Ähnliches gelte bereits bei entsprechenden Lagen oder etwa Badezimmern ohne Fenster, erklärt der Grüne.

Zadic mit starker Rolle in der grünen Welt

Ziele. Überhaupt dürfte Justizministerin Alma Zadić – neben Klimaschutzministerin Leonore Gewessler – eine immer wichtigere Rolle in der grünen Welt spielen.

Die Grünen wollen stärker ihre Rolle in der Koalition zeigen – dabei spielt neben Klimaschutz freilich auch die Justiz, die „nichts mehr derschlägt“ (so Kogler), eine Hauptrolle.

ÖVP setzt auf Zuwanderung. Die ÖVP wiederum möchte – auch auf Wunsch der wahlkämpfenden ÖVP Niederösterreich – ihren Innenminister Gerhard Karner in den Mittelpunkt rücken. Die ÖVP möchte schließlich wieder verstärkt auf ihr einstiges Vote-getter-Thema Zuwanderung gehen. Das könnte freilich die Stimmung in der türkis-grünen Koalition wieder mehr belasten.