Armin Wolf enttäuscht Fans

Wirbel um Interview

Armin Wolf enttäuscht Fans

Armin Wolfs Interview mit Marcel Hirscher sorgt für Wirbel im Netz.

„ZiB2-Studiogast heute ist der große Marcel Hirscher.  Mir fallen genügend Fragen ein, aber was würde Sie besonders interessieren?“ schrieb Armin Wolf am Dienstag auf Twitter. Die Resonanz der Twitter-Gemeinde war riesig, insgesamt 167 Antworten gingen ein. Die am häufigsten gestellte Frage war dabei, ob Marcel Hirscher wirklich ein Foto mit Sportminister HC Strache verweigerte?

 



 

 

Genau diese Frage stellte der ORF-Moderator im Interview dann aber nicht. Wolfs Twitter-Fans reagierten überrascht und enttäuscht: So schrieb ein User etwa: „sg hr wolf, warum via twitter um fragen bitten, wenn die wohl am häufigsten gestellte -- jene nach dem nicht zustandegekommenen foto hirscher-strache -- dann nicht im interview gestellt wird.“ Ein anderer Nutzer fragte verdutzt: „Waren politische Fragen nicht erlaubt?“.

 



 

 

Wolf selbst blieb bisher eine Antwort schuldig. Wahrscheinlich wollte der ZiB2-Anchor aber nicht weiter Öl ins Feuer gießen. Die Freiheitlichen schießen seit Wochen regelmäßig gegen den ORF-Morderator. Dieser reichte nach einem Facebook-Posting Klage gegen Parteichef Strache ein.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten