Arnie in Wien: Bussi und Ski für den Kanzler

Heute bei VdB

Arnie in Wien: Bussi und Ski für den Kanzler

Sebastian Kurz lud Arnold Schwarzenegger am Dienstag zum Klima-Talk.

Nach einem herz­lichen Begrüßungsbussi für Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) kam Arnold Schwarzenegger am Dienstagnachmittag mit einem Paar Ski ins Kanzleramt. Der Hollywoodstar und ehemalige Gouverneur Kaliforniens ist gerade auf einer Klima-Mission in Österreich unterwegs: Gestern stand ein Gespräch mit Kurz auf dem Programm. Das Thema: der von Schwarzenegger organisierte „R20 Austrian World Summit“ am 28. Mai. Der Klimagipfel findet bereits zum dritten Mal in Wien statt.

© Instagram/Sebastian Kurz

Begrüßungsbussi: Der Kanzler und Arnie ganz herzlich.

Die eigens dafür von der Firma Head produzierten „Klima-Ski“, deren gesamter Erlös in Klimaprojekte fließt, überreichte Arnie dem Kanzler vor dem Termin. „Es ist schön, wieder in Österreich zu sein“, sagte der gebürtige Steirer, der betonte, wie wichtig es sei, dass sich jeder Einzelne in Sachen Klimawandel sowie Umweltverschmutzung en­gagiert. Auch der Kanzler gab ein klares Bekenntnis für den Klimaschutz ab.

© APA/HANS PUNZ

Vorbereitung

Heute steht gleich der nächste Klima­termin in Arnies Kalender: Bundespräsident Alexander Van der Bellen – der Gipfel findet unter seinem Ehrenschutz statt – lädt ihn in die Hofburg, um über die Vor­bereitung zu sprechen.

Video zum Thema: Schwarzenegger zu Besuch bei Van der Bellen
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten