Steger, sein Schwiegersohn & der ORF

Politik-Insider

Steger, sein Schwiegersohn & der ORF

Seit gestern ist Christoph Erler vom Wiener FPÖ-Mieterschutzring ORF-Publikumsrat. So weit, so gewöhnlich, wäre da nicht der kleine Umstand, dass Erler damit möglicherweise demnächst auch als ORF-Stiftungsrat entsandt werden könnte. Damit könnte Erler just die entscheidende Stimme für Norbert Stegers Wahl zum ORF-Stiftungsratsvorsitzenden bringen. Und Norbert Steger ist zufällig auch Erlers Schwiegervater.

Family Business

Nicht allen in Politik und ORF gefällt dieses Family Business. Immerhin hatten die Drohungen von Ex-FP-Chef Steger gegen ORF-Korrespondenten ja auch für Schlagzeilen bis nach Deutschland gesorgt. So oder so wird die neue türkis-blaue Regierung nun auch im Aufsichtsratsgremium des ORF eben die Mehrheit haben.

Und laut Nebenabsprache der Regierungsparteien soll Steger – Aufregung hin oder her – eben der neue Chef des Stiftungsrates werden.

ORF-Gesetz

Die FPÖ würde auch gerne rasch ein neues ORF-Gesetz – samt neuer ORF-Geschäftsführung – auf den Weg bringen. Da steigt die ÖVP nun aber noch auf die Bremse. Ein neues ORF-Gesetz solle erst nach der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft – also erst Anfang 2019 – auf den Weg gebracht werden. Immerhin will zumindest die ÖVP nicht erneute Aufregungen über zu offensichtliche Umfärbungen im ORF.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten