Bildungsministerin trifft "Betonkopf" Neugebauer

Politik-Insider

Bildungsministerin trifft "Betonkopf" Neugebauer

SPÖ-Ministerin Hammerschmid sprach mit dem ÖVP-Gewerkschafter über die Bildungsreform.

Ihre erste Feuerprobe hat die neue SPÖ-­Bildungsministerin Sonja Hammerschmid bereits bestanden: Sie hat den legendären ÖVP-Gewerkschafter Fritz Neugebauer – er blockierte noch jede weitreichende Bildungsreform erfolgreich und gilt als „Betonkopf“ – Anfang der Woche getroffen, um mit ihm über die Bildungsreform zu reden.

Die ehemalige Vorsitzende der Rektorenkonferenz hat dieser Tage überhaupt ein dichtes Programm: Neben Neugebauer hat Hammerschmid schließlich auch Arbeiterkammer-Präsident Rudolf ­Kaske und Wirtschaftskammer-Präsident Chrsitoph Leitl zum ersten Gedankenaustausch getroffen.

Gestern stand Kärntens SPÖ-Landeshauptmann Peter Kaiser am Programm. Am kommenden Montag wird Hammerschmied Salzburgs VP-Landeshauptmann Wilfried Haslauer empfangen. Er verhandelt maßgeblich für die ÖVP die Bildungsreform mit und gilt als Pragmatiker.

In den kommenden Wochen sind auch Termine mit Lehrergewerkschaft und den übrigen Landeshauptleuten geplant. Mit Niederösterreichs VP-Landeshauptmann Erwin Pröll soll Hammerschmied eine gute Gesprächsbasis haben …

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten