Die geheime Liste unserer Austro-Türken

Doppelstaatsbürger zittern

Die geheime Liste unserer Austro-Türken

Das geheime Wählerverzeichnis der Austro-Türken wurde nun veröffentlicht.

73,2 Prozent der Türken in Österreich haben beim umstrittenen Referendum für die Einführung des Präsidialsystems in der Türkei gestimmt. In der Türkei selbst waren es nur 51 Prozent. Schon am Wahltag tauchten Gerüchte auf, wonach unter den fanatischen Erdogan-Fans bei uns auch Tausende türkisch-österreichische Doppelstaatsbürger sein könnten. Doppelstaatsbürgerschaften sind bei uns aber verboten. Bis zu 5.000 Euro Strafe sollen in Zukunft drohen.

© TZOe Fuhrich
Die geheime Liste unserer Austro-Türken
× Die geheime Liste unserer Austro-Türken


Liste. Nun wurde dem ORF-Landesstudio Oberösterreich und Grünen-Politiker Peter Pilz eine hochbrisante Namensliste zugespielt. Es handelt sich um das gesamte Register jener Austro-Türken, die am Sonntag beim Referendum wahlberechtigt waren. Zehntausende Namen sind angeführt. Dazu Geschlecht, Geburtsort, Geburtsdatum und das zuständige türkische Konsulat in Österreich.

Prüfung. Anhand dieser Liste könnten die Behörden nun abgleichen, wer bis heute illegal die Doppelstaatsbürgerschaft besitzt. Karl-Heinz Grundböck, Sprecher des Innenministeriums, gegenüber ÖSTERREICH: "Sollte die Liste an die Behörden übergeben werden, müssten die für Staatsbürgerschaften zuständigen Bundesländer jeden Fall einzeln prüfen." (wek)

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten