Erste Schulen mit Maskenpflicht in Klasse

Kärntner verschärfen Maßnahmen

Erste Schulen mit Maskenpflicht in Klasse

Nach insgesamt acht Coronafällen gilt an zwei Schulen überall Maskenpflicht.

 

Wie ÖSTERREICH berichtete, herrscht in Schulen knapp drei Wochen nach Start wegen der Coronakrise schon Chaos. Weil in Wien die Tests zu lange dauern, prescht jetzt Bundesminister Heinz Faßmann vor und liefert schnellere Gurgeltests für Verdachtsfälle (siehe Kasten).

HAK Villach und Perau-Gymnasium mit Masken

Vorstoß. Kärnten geht, wie ÖSTERREICH recherchierte, einen weitaus drastischeren Weg: Wegen Coronafällen an der Handelsakademie in Villach (6 Coronafälle) und dem Perau-Gymnasium (2 positive Fälle) wurde an den beiden Schulen bereits Maskenpflicht auf dem ganzen Gelände ausgerufen. Heißt: Auch im Unterricht müssen Masken getragen werden.

„Aufgrund der Covid-19-Verordnung mussten wir so handeln. Diese Maskenpflicht bleibt vorläufig zehn Tage aufrecht. Zudem wurden auch zwei Klassen aus Sicherheitsgründen zur Gänze geschlossen“, erklärt der Kärntner Bildungsdirektor Robert Klinglmair.

Anschober erlaubt es: Folgen andere Schulen?

Gesundheitsminister Rudolf Anschober hat tatsächlich jedem Bundesland freigestellt, wie weit die Maßnahmen an den betroffenen Schulen gehen. Die beiden Kärntner Schulen dürften aber derzeit noch die Einzigen sein, die Maskenpflicht auf dem gesamten Gelände ausgerufen haben.

Gut möglich, dass bald Weitere folgen. Aktuell gibt es ja bereits knapp 500 Coronafälle in Schulen.

Gurgel-Tests gegen das Schul-Chaos

ÖSTERREICH berichtete, jetzt ist es amtlich: Bildungsminister Heinz Faßmann startet eine neue Gurgeltest-Aktion in Wien, allerdings zusammen mit Stadtrat Peter Hacker (SP). Lehrer können beim Ministerium vier bis acht mobile Teams anfordern, wenn ­Verdachtsfälle auftreten, innerhalb einer Stunde 
soll das Team in der Schule sein. Pro Tag können diese Teams 300 Tests machen – das Ergebnis ist spätestens in 24 Stunden da. Hacker kündigt außerdem dem 600.000 Gurgeltest-Kits für Schulen zur selbstständigen Probeentnahme an.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten